VCP – Mehr als Abenteuer!

  • Die Orientierung am Evangelium von Jesus Christus ermutigt zum eigenverantwortlichen Handeln und zur Übernahme von Verantwor-tung für sich und andere. Dies manifestiert sich durch Vermittlung und Leben christlicher Werte.
  • Leben in der „Kleinen Gruppe“ und „Fahrt und Lager“ stellen für Pfadfinderinnen und Pfad-finder Übungsfelder für die Mitbestimmung des Einzelnen und der Gruppe im Verband dar.
  • Pfadfinderinnen und Pfadfinder im VCP lernen schon früh soziales Verhalten, Selbstbewusst-sein, Toleranz und damit Demokratiefähigkeit.
  • Pfadfinden bedeutet den Einsatz für eine solidarische und gerechte Gesellschaft sowie für weltweiten Frieden.
  • Mit dem bewussten Leben in und mit der Natur leistet der VCP Nordrhein einen Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung, die Lebensgrundlage für das Leben aller Menschen ist.
  • Dies alles geschieht durch altersgemäßes und spielerisches Erlernen in Spiel und Abenteuer. Eine wesentliche Methode ist „Learning by doing“. Hierbei ist die permanente Selbsterziehung ein Grundprinzip.